Orte und Touren 2018

Olten

Tour 1

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Schützenmatte, 4600 Olten (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Tour 2

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Schützenmatte, 4600 Olten (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Tour 3

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Schützenmatte, 4600 Olten (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Tour 4

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Schützenmatte, 4600 Olten (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Oensingen

Tour 5

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Pflugerplatz, 4702 Oensingen (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Tour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Tour 6

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Pflugerplatz, 4702 Oensingen (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Solothurn

Tour 7

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Niklaus-Konrad-Strasse, 4500 Solothurn (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Tour 8

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Niklaus-Konrad-Strasse, 4500 Solothurn (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Tour 9

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Niklaus-Konrad-Strasse, 4500 Solothurn (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Tour 10

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Niklaus-Konrad-Strasse, 4500 Solothurn (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Grenchen

Tour 11

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Tissot Velodrome, Neumattstrasse 25, 2540 Grenchen (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Tour 12

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Tissot Velodrome, Neumattstrasse 25, 2540 Grenchen (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Tour 13

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Tissot Velodrome, Neumattstrasse 25, 2540 Grenchen (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Breitenbach

Tour 14

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Neu: Grienackerweg 10, 4226 Breitenbach (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Tour 15

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Neu: Grienackerweg 10, 4226 Breitenbach (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Tour 16

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Neu: Grienackerweg 10, 4226 Breitenbach (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Tour 17

Details ausblendenDetails einblenden
icon-arrow

Start und Ende der Tour: Neu: Grienackerweg 10, 4226 Breitenbach (Karte)
Der Bus fährt pünktlich um 18:10 Uhr oder 19:10 Uhr los. Auf verspätete Gäste kann keine Rücksicht genommen werden.

Dauer: ca. 3.5 h

Stationen: Auf dieser Rundtour werden die zwei oben genannten Firmen besucht. Sie reisen in einem komfortablen Bus oder Reisecar.

Programm: Bei jeder Firma findet eine spannende Führung durch den Betrieb statt. Fach- und Führungspersonen stehen vor Ort für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Zielpublikum: Die Nacht der Solothurner Industrie soll ein breites Publikum ansprechen. Vom Jugendlichen im Prozess der Berufswahl, Studienabgänger auf der Suche nach einem geeigneten ersten Arbeitgeber, Branchenkundigen ebenso wie -unkundigen, bis zum „gwundrigen Nachbarn“, der gerne einmal wissen möchte, was das Unternehmen nebenan genau produziert.

Mindestalter: 12 Jahre

Hinweis zur Tour:
Die Touren finden in Gebäuden statt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte beachten und respektieren sie die Regeln der Unternehmungen bezüglich Fotografieren und Filmen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.